Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Planungsangaben zum Ersatzneubau

Als Ersatz für das abzubrechende Bestandsbauwerk wird ein Brückenneubau am gleichen Standort ausgeführt.

Das Bauwerk wird als 3-feldriger Durchlaufträger mit offenen Trägerquerschnitten sowie nicht begehbaren Kastenquerschnitten ausgeführt. Das Hauptfeld wird von einem Netzwerkbogen überspannt, dessen Kämpferbereiche in Verbindung mit den Längsträgern der Randfelder als kräftige Vouten gestaltet werden.

Hauptabmessungen für die neue Brücke: