Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Dokumentation vom Bauablauf

Nach einem europaweiten Vergabeverfahren wurde am 05.05.2010 der Bauauftrag zum Ersatzneubau der Nedlitzer Südbrücke an die ARGE Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co KG und die Oderberger Stahlbau GMBH vergeben.

Um die Baufreiheit herzustellen, war es erforderlich einige Kabel- und sonstige Leitungen um- bzw. neu zu verlegen. Dies geschah im Vorfeld der Auftragsvergabe in Abstimmung mit den zuständigen Leitungsbetreibern und dem Wasserstraßen- Neubauamt Berlin.

Die ersten Arbeiten auf der Baustelle begannen im Juli 2010.Es wird von einer Bauzeit von ca. 2 Jahren ausgegangen. Der Einschub des neuen Brückenüberbaus fand am 06.07.2011 statt. Am 21.12.2011 erfolgte die Verkehrsfreigabe für die neue Nedlitzer Südbrücke, damit kann Anfang 2012 mit dem Rückbau der alten Brücke und deren Pfeiler und Widerlager begonnen werden. Diese Arbeiten sollen Mitte 2012 abgeschlossen sein.