Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Feldwegbrücke Kuhdamm/Wustermark

Die vorhandene Feldwegbrücke kreuzt den Havelkanal bei km 21,367 und überführt den Feldweg Kuhdamm zwischen Wustermark und dem Güterverteilungszentrum Wustermark.

Im Rahmen des Projektes 17 der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit ist es vorgesehen, den Havelkanal von der Unteren Havelwasserstraße bis zum Güterverkehrszentrum Wustermark für die Wasserstraßenklasse Vb gemäß dem Klassifizierungssystem für europäische Binnenwasserstraßen auszubauen.

Im Zuge dieses Ausbaues muss die aufgrund ihres Bauzustandes derzeitig nicht mehr befahrbare Feldwegbrücke aus dem Jahre 1953 komplett ersetzt werden. Die neue Feldwegbrücke Kuhdamm/Wustermark wird in ihrer Achse um 20,0m südlich verschoben und neben der bestehenden Feldwegbrücke errichtet. Die Straßenführung sowie Anrampung wird dieser veränderten Situation angepasst.

 
Ansichten der alten Brücke Kuhdamm/Wustermark