Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Dokumentation vom Bauablauf

Der Auftrag für die Grundinstandsetzung der Schleusenbrücke wurde am 3. März 2014 an die Firma Glass Ingenieurbau Leipzig GmbH vergeben.
Noch im März 2014 werden die vorbereitenden Arbeiten beginnen.
Bis Ende 2014 soll die Grundinstandsetzung abgeschlossen sein.
Die Arbeiten finden bei laufendem Schleusenbetrieb statt. Nur für die Demontage und Montage der Brückenüberbauten über den Schleusenkammern ist eine kurzzeitige Sperrung geplant.
Die Straße über die Schleusenbrücke muss gesperrt werden, Umleitungen werden eingerichtet.
Bis Juni 2014: vorbereitende Arbeiten.
Juli 2014: Aufbau der Kabelbrücke für das Umverlegen diverser Leitungen; Abbruch der Brückenüberbauten.
29. Oktober 2014: mit nur einer halbtägigen Sperrung der Wasserstraße wurden die beiden Überbauten der Schleusenbrücken eingehoben

Am 31. März 2015 erfolgte die Verkehrsfreigabe der sanierten Brücke. Die Bauausführung ist damit abgeschlossen.